Aziza beim Jazzfestival Esslingen 2018

Chris Potter, saxophon
Lionel Loueke, guitar
Dave Holland, bass
Eric Harland, drums

Esslingen, 21. 10. 2018

Aziza auf der Württembergische Landesbühne Esslingen

Spirituelle Kenntnisse

Aziza auf der Württembergischen Landesbühne Esslingen war der Höhepunkt des Jazzfestivals Esslingen 2018. Vier Spitzenmusiker haben sich zu dieser unglaublichen Band zusammengefunden. Der Kontrabassist Dave Holland, der Gitarrist Lionel Loueke, Saxophonist Chris Potter und der Schlagzeuger Eric Harland. Alle vier haben für diesen unglaublichen Konzertabend Kompositionen beigesteuert, die für dieses Quartett maßgeschneidert waren. Während „Aziza Dance“ und „Sleepless Night“ zum Tanzen einladen, wird man mit „Blue Sufi“ hypnotisiert und bei „Aquila“ mit Louekes Gesang in andere, ferne Sphären geholt.

„Aziza“ bezeichnet man in der westafrikanischen Mythologie eine wohltätiger und übernatürlicher Rasse, die normalerweise sehr versteck lebt und den Menschen spirituelle Kenntnisse vermittelt…
Wir hatten das Glück, ein wenig davon zu erleben.